Hans Tutschku

28. Tage Neuer Musik in Weimar

« Klangachsen: Schweiz – Deutschland »

28. bis 31. Oktober 2015


28. 10., 19.30 Uhr, Jugend- und Kulturzentrum mon ami (Goetheplatz)

“ensemble zone expérimentale basel”

Werke von Michael Beil, Martin Jaggi, Abel Paúl und Jose Pablo Polo


28.10., 22.00 Uhr, Jugend- und Kulturzentrum mon ami (Goetheplatz)

Frank Gutschmidt (Berlin),  Klavier

Werke von Beat Furrer, Heinz Holliger, Georg Katzer und Christfried Schmidt


29.10., 19.30 Uhr, Jugend- und Kulturzentrum mon ami (Goetheplatz)

Instand Composing

Pedro Pablo Cámara – Saxophon, Hannah Walter –Viola, Françoise Rivalland – Schlagzeug, Hans Tutschku – Live-Elektronik, und Ensemble für Intuitive Musik Weimar (EFIM)


30.10., 19.30 Uhr, Jugend- und Kulturzentrum „mon ami“:

Musikalisches Theater

Werke von Georges Aperghis, Samuel Beckett, John Cage u. a.

Françoise Rivalland (Bern/Paris) – Stimme, Zarb, Esperou, Cimbal


30.10., 22.00 Uhr, Studio für elektroakustische Musik (Coudraystr. 13A)

Elektroakustisches Konzert*

ICST Zürich (Institute for Computer Music and Sound Technology):

Werke von Ursula Mayer-König, Ken Mouritzen, Ken Gubler

SeaM Weimar (Studio für elektroakustische Musik):

Werke von Paul Hauptmeier, Martin Recker, Mikhail Yarzhembovskiy und

Andreas Vorwerk


31.10., 19.30 Uhr, Jugend- und Kulturzentrum „mon ami“:

Solo-Instrumente & Live-Elektronik

Ensemble des ICST Zürich  (Institute for Computer Music and Sound

Technology)

Werke von Florian Bogner, Carlos Hidalgo, Germán Toro Pérez, Hans Tutschku und Karin Wetzel


Schirmherr: Prof. Dr. Benjamin-Emanuel Hoff, Minister für Kultur,
Bundes- und Europaangelegenheiten

Veranstalter: Klang Projekte Weimar e.V., Künstlerischer Leiter: Michael von Hintzenstern

Medienpartner / Radio LOTTE Weimar / Sondersendungen am 21. Oktober und

11. November, jeweils 23 Uhr, auf 106,6 MHz, im Kabel 107,9 MHz,

Live-Stream im Internet: www.radio-lotte.de

Karten: Tourist Information (Markt 10) oder 30 Minuten vor Konzertbeginn

Kartenpreise: 8 Euro (Vorverkauf: 7 Euro), ermäßigt: 6 Euro (Vorverkauf 5 Euro)


* Freier Eintritt

Gefördert von:

Thüringer Staatskanzlei; Kulturstiftung des Freistaates Thüringen;  Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung; Weimar – Kulturstadt Europas, Sparkasse Mittelthüringen und Sparkassenstiftung Weimar und Weimarer Land

 

haut de la page