Hans Tutschku

Interlaced 1


für Bassklarinette und Elektronik
Jahr: 2014
Dauer: 10:15 min
Studio: ICST Zurich, Harvard University
Matthias Müller gewidmet
Uraufführung: 11. 03. 2014 durch Matthias Müller , Swissnex Boston


Die Vorstellung von sich ineinander schlingenden, wachsenden Linien schuf eine musikalische Textur, in der sich schnelle melodische Phrasen und statische Klänge verbinden. Die Kombination des live-Instruments mit der Elektronik erzeugt ein vielschichtiges, pholyphones solo.


Konzertmitschnitt mit Hugo Queirós
31. Oktober 2015, Festival ’28. Tage Neuer Musik in Weimar“

  

  

zurück nach oben